Internationale Leinfeldener Schachtage
         

  Nachrichten


Nachrichten
Kontakt
Rating
DWZ
Links
Termine
Download
Download Jugend
Ergebnisse
Impressum





2. Blitzturnier 2023 am 7. Februar
02.02.2023


Am Dienstag den 7. Februar findet im Treff Impuls die 2. Blitz-Runde 2023 statt. Start 20.00 Uhr. Ich bitte um eine rege Teilnahme - auch Gäste sind herzlich willmommen.
 

neue Mitglieder
02.02.2023


Der SC Leinfelden hißt seine neuen Mitlieder Hannah Thiel und Anton Rudhart im Jugendbereich sowie Benedikt Grote im Erwachsenenbereich herzlich willkommen!
 

Vorankündigung: Biergartenturnier 2023
30.01.2023


Das Biergartenturnier findet dieses Jahr am 24. Juni statt. Die Ausschreibung wird in den nächsten Wochen online gestellt.
 

Kreisklasse: SC Leinfelden 2 - Stetten 4,5:1,5
29.01.2023


Im Lokalderby gegen Stetten gelang heute unserer zweiten Mannschaft ein deutlicher Sieg. Felix Bowitz an Brett 5 gewann kampflos, und Jerry Ding holte an Brett 6 mit einem schönen Königsangriff den zweiten vollen Punkt. Uli Pottgießer an Brett 4 erzielte ein Remis, und sowohl Martin Bandke an Brett 2 als auch Peter Abel an Brett 3 krönten den Mannschaftserfolg mit weiteren Gewinnpartien. Mit diesem schönen 4,5:1,5-Erfolg steht unsere Zweite nun stabil im Mittelfeld der Kreisklassetabelle.
 

Landesliga: Wolfbusch 2 - Leinfelden 1 3:3
29.01.2023


Ein 3:3 - Unentschieden erkämpfte sich unsere erste Mannschaft heute in Wolfbusch in einer ereignisreichen Berg- und Talfahrt. Markus Kottke an Brett 1 gewann kampflos. An Brett 5 und 6 erspielten sich sowohl Manfred Streiter als auch Artemij Cadov schöne Endspielstellungen mit je einem Mehrbauern, doch die Gegner entwischten zweimal mit einem halben Punkt. An Brett 2 und 3 gingen die Punkte in scharfen Angriffsstellungen diesmal an die Gegner. So war die Partie von Karl Brettschneider am Ende entscheidend, nach ereignisreichem Kampf opferte er schließlich im Turmendspiel den eigenen Turm für den gegnerischen Freibauern, um dann selbst mit zwei verbundenen Freibauern gegen einen Turm unaufhaltsam zu gewinnen. So sicherte uns Karl heute das 3:3 - Unentschieden, und damit die Verteidigung der Tabellenführung!
 

C-Klasse: SC Leinfelden gewinnt 3,5:0,5 gegen Spvgg Böblingen 5
15.01.2023


Ein leichtes Spiel hatten heute die Jugendlichen. Böblingen reiste wegen Krankheit nur zu dritt an, somit bekam Mukund einen Punkt ohne Spiel. Friedrich und Nico hatten keinerlei Schwierigkeiten, ihre Gegner zu bezwingen. Matthias einigte sich dann mit seinem Gegner auf ein Remis.
 

Vereinsmeisterschaft 2023
11.01.2023


Am Dienstag 17. Januar 20.00 Uhr startet die Vereinsmeisterschaft des SC Leinfelden - ich hoffe auf eine rege Beteiligung.
 

Monatsblitz Jugen: Matthias gewinnt mit 7/7
11.01.2023


Mit dem Glück des Tüchtigen gewann Matthias alle Partien. Zweiter wurde Friedrich vor Matti.
 

Januar Blitzturnier 2023
11.01.2023


9 Teilnehmer spielen den Sieger des Monats Januar aus. Erster wurde Dr. Markus Kottke, der alle seine 8 Partien gewinnen konnte. Markus hat damit die ersten 16 Punkte auf sein Jahreskonto verbucht. Zweiter Karl Brettschneider mit 5,5 Punkten, vor Frank Gehringer und Artemij Cadov mit jeweils 5 Punkten.
 

Kreisklasse: SC Leinfelden 2 unterliegt Spvgg Renningen 1 mit 2:4
08.01.2023


Eine Niederlage mit 2:4 Brettpunkten musste unsere zweite Mannschaft am 08.01.2023 in der 5. Runde der Kreisklasse in den Räumen des Treff Impuls gegen die Gäste der Spielvereinigung Renningen 1 hinnehmen. 2 Partien gingen verloren. Manfred Streiter, Martin Bandke, Peter Abel und Philipp Kammerlohr spielten remis.
 

FM Ralf Müller vom SC Böblingen gewinnt das 7. Dreikönigsturnier 2023 in Leinfelden
06.01.2023


Fidemeister (FM) Ralf Müller vom SC Böblingen 1975 hat das 7. Dreikönigsturnier, das im Spiellokal des SC Leinfelden, dem Treff Impuls in Leinfelden, in 7 Runden bei einer Spielzeit von 15 Minuten je Spieler und Partie (Schnellschachmodus) bei insgesamt 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgetragen wurde, mit 6,0 Punkten gewonnen. Zweiter wurde Dr. Markus Kottke vom SC Leinfelden mit 5,5 Punkten vor Frank Ott, der ohne Vereinzugehörigkeit teilgenommen hat, als Drittplatziertem mit derselben Punktausbeute. Den vierten Platz belegte Kai Brügmann von DJK Stuttgart-Süd mit 5,0 Punkten. Weitere Informationen zum Turnier finden sich unter DOWNLOAD.
 

C-Klasse: Leinfelden 3 - SC Böblingen 5. 2:2
18.12.2022


Heute am 4. Advent ging es für uns nach Böblingen. Friedrich gewann kampflos. Mukund spielte sehr ausgeglichen und wartete bis sein Gegner einen Fehler macht. Diesen nutzte er und gewann seine Partie souverän.- Glückwunsch!
 

Siebtes Dreikönigsturnier am 06.01.2023 um 14.00 Uhr im Treff Impuls
11.12.2022


Das siebte Dreikönigsturnier des Schachclubs Leinfelden findet am Freitag, den 6.1.2023, 14.00 Uhr, im Treff Impuls, Neuer Markt 1, 70771 Leinfelden-Echterdingen (Ortsteil Leinfelden), unweit des Bahnhofs in Leinfelden, statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bei ausreichender Teilnehmerzahl wird in 7 Runden nach Schweizer System in 15 min-Partien gespielt. Es winken ein Pokal und kleine Sachpreise. Alle Schachinteressierte können gerne teilnehmen. Die Teilnahme kostet 5 €. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.
 

Landesliga: Leinfelden 1 gewinnt 4,5:1,5 gegen SC Böblingen 3
11.12.2022


Weiterhin erfolgreich marschiert unsere erste Mannschaft in der Landesliga: In Runde 4 verbuchte sie einen deutlichen Auswärtssieg in Böblingen. An Brett 1 verpasste Markus Kottke seinem Gegner schon früh im Mittelspiel eine Bauernschwäche, die er als Zielscheibe treffsicher bis zum Partiegewinn nutzte. An Brett 4 kontrollierte Frank Gehringer das Zentrum so gut, dass er nach einem vergeblichen Durchbruchsversuch seines Gegners ebendort große Figurenaktivität erlangte, sie ihm wenig später einen Figurengewinn und den vollen Punkt einbrachte. Horst Schlachetzki an Brett 3 wurde mit einem Qualitätsopfer samt aktiven Angriffsversuchen konfrontiert, behielt aber einen kühlen Kopf und die Kontrolle und verdiente sich ein Remis. Karl Brettschneider an Brett 5 landete in einem Leichtfigurenendspiel mit interessanter Bauernstruktur, das er ebenfalls erfolgreich Remis halten konnte. An Brett 2 spielte Markus Hofer eine musterhaft schöne positionelle Angriffspartie, er verdiente sich erst einen starken Springer im Zentrum, dann die Kontrolle über die offene Linie ebenda, und belagerte schließlich nach Damentausch unaufhaltsam die Bauernschwächen seines Gegners bis zum Partiegewinn. Den längsten Kampfgeist bewies heute Manfred Streiter an Brett 6: Schon von Partiebeginn an setzte er seinen Gegner angreifend unter Druck, setzte diese Initiative bis ins Endspiel hin fort, spielte dann auch in einem fast ausgeglichenen Endspiel mit Risiko weiterhin auf Gewinn. Der Gegner schaffte es zwar, daraus mit einem Bauerngewinn hervorzugehen, aber die dann sofort einsetzende zähe und aktive Verteidigung von Manfred konnte er nicht durchdringen, so verdiente sich auch Manfred einen halben Punkt, und alle Leinfeldener Spieler blieben heute ungeschlagen.
 

Leinfelder Seniorenmannschaft gewinnt 3,5:0,5 gegen Tübingen
10.12.2022


Beim Auswärtsspiel in der württembergischen Seniorenmannschaftsmeisterschaft gewnn unsere Mannschaft souverän die zweite Runde mit 3,5:0.5 auswärts gegen den SV Tübingen. Peter Abel an Brett 4 hielt in einer stabil geführten Partie ein Remis. Markus Kottke an Brett 1 eroberte schon früh eine Qualität und verwertete seinen Vorteil im Endspiel. Manfred Streiter an Brett 3 duellierte sich mit offenem Visier, und während die gegnerische Dame am Königflügel im Abseits stehenblieb, opferte Manfred die Qualität und drang mit seinem Mattangriff am Damenflügel durch. Karl Brettschneider an Brett 2 knetete seinen Gegner im Turmendspiel, bis sein Gegner schließlich am Damenflügel dem immer stärker werdenden Druck nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Nach diesem hohen Sieg hat unsere Mannschaft nun ein positives Brettpunktekonto und steht mit 2:2 Mannschaftspunkten im Mittelfeld der Tabelle.
 

Kreisklasse: SC Böblingen 4 sagt Spiel am Sonntag, den 11.12.2022, gegen SC Leinfelden 2 ab
08.12.2022


Der gastgebende SC Böblingen 4 hat die 4. Runde der Kreisklasse am kommenden Sonntag gegen SC Leinfelden 2 aufgrund mehrerer Erkrankungen in der dortigen Mannschaft abgesagt. Somit muss unsere Zweite am 11.12.2022 nicht nach Böblingen fahren und gewinnt kampflos.
 

Dezember Blitzturnier Dr. Markus Kottke gewinnt souverän alle Partien.
07.12.2022


Also 12 Punkte für Markus. Auf den Rängen 2-4 drei Spieler gleichauf. Artemij Cadov 8 Punkte, Frank Gehringer 8 Punkte und Karl Brettschneider mit ebenfalls 8 Punkten. Die Jahreswertung (10 Turniere 2022) gewinnt mit großem Vorsprung Dr. Markus Kottke 124 Punkte. Auf den Rängen 2-4 folgen Bernhard Schmid (62), vor Karl Brettschneider (58) und Frank Gehringer (54)
 

C-Klasse: SC Leinfelden - VfL Sindelfingen 4 0,5:3,5
27.11.2022


Nicht so gut lief es heute am 1.Advent für die 3. Mannschaft. Einzig und allein konnte Friedrich nach 3 Stunden Spiel einen halben Punkt holen.
 

Kreisklasse: SC Leinfelden 2 unterliegt im Heimspiel gegen Spvgg Böblingen mit 2.0 : 4.0
13.11.2022


Eine etwas unglückliche Niederlage mit 2:4 Brettpunkten musste unsere Zweite in der Kreisklasse im Heimspiel am 13.11.2022 in den Räumen der Zehntscheuer Echterdingen gegen die Sportvereinigung Böblingen 3 hinnehmen. Manfred Streiter konnte als einziger Leinfeldener seine Partie überzeugend gewinnen. Gunnar Müller-Henneberg und Ulrich Pottgießer errangen jeweils nach langem Kampf ein Remis. An Brett 3 ging die Partie trotz eines Vorteils von einem Bauern und guter Stellung leider noch verloren.
 

Landesliga: Leinfelden 1 - Zuffenhausen 1 4:2
13.11.2022


In Runde 3 der Landesliga gelang unserer Ersten ein schöner 4:2-Heimsieg gegen SSV Zuffenhausen 1. Karl Brettschneider an Brett 6 erzielte schon früh in ausgeglichener Mittelspielstellung ein Remis. Frank Gehringer rang seinen Gegner mit kombinatorischen Angriffsdruck nieder und gewann an Brett 5. Ebenfalls einen vollen Punkt fuhr Bernhard Schmid an Brett 3 ein, indem er den Königsflügel des Gegners zertrümmerte bis zu einem gewonnenen Endspiel mit Mehrqualität. Souverän verwertete Markus Hofer an Brett 2 seinen Mehrbauern im Endspiel zum Sieg. Und an Brett 1 stand für Markus Kottke trotz zwischenzeitlich zweier Mehrbauern im Endspiel gegen zähe und aktive Verteidigung am Ende ein Remis zu Buche.
 

Jugendblitz: Matthias gewinnt
10.11.2022


Den Novemberblitz gewann Matthias mit 5/5. Mara spielte stark und holte 4/5 vor Mukund mit 3/5.
 

Dr. Markus Kottke siegt beim November-Blitzturnier
09.11.2022


Leider nur 4 Teilnehmer spielen in einer Doppelrunde den Meister aus. Sieger wie so oft Markus Kottke mit 12 Punkten, vor Frank Gehringer mit 6 Punkten.
 

Kreisjugendeinzelmeisterschaft 2022 mit 5 Teilnehmern vom SC Leinfelden!
07.11.2022


Gleich mit fünf Spielern war der SC Leinfelden bei der diesjährigen Kreisjugeneinzelmeisterschaft des Schachkreises Stuttgart-West vertreten, ausgerichtet als Schachfreizeit in den Herbstferien im Freizeitheim Diepoldsburg. Bei den unter 10-jährigen gelang Jerry Ding mit 7 Punkten aus 7 Partien ein glatter Durchmarsch zum Kreisjugendeinzelmeister U10 2022! In der U14 gewann Mara Scannapieco zwei Partien und wurde damit drittbeste in der weiblichen U14. Friedrich Knörzer holte im Turnier der U18 und U16 3,5 Punkte und platzierte sich damit knapp vor Nico Bauerfeld und Matthias Kewenig mit jeweils 3 Punkten. Jerry und Nico nahmen obendrein beim Blitzturnier aller Altersklassen teil, unter 49 Teilnehmern belegte Jerry mit 5 aus 9 Platz 18 und Nico mit 4,5 aus 9 Platz 25. Alle Ergebnisse finden sich im Detail hier online https://www.svw.info/bezirke/sbs/west/jugend/turniere/17003-ergebnisse-der-kreisjugend-einzelmeisterschaft-stuttgart-west-2022?showall=1
 

Jerry Ding wird Dritter beim Jugendschachturnier in Plochingen
07.11.2022


In Plochingen holte Jerry Ding beim Turnier der Jugendlichen unter 12 Jahren 3,5 Punkte aus 5 Partien und belegte damit den dritten Platz. Herzliche Gratulation! https://www.svw.info/referate/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/16990-32-jahre-deutsche-einheit-75-jahre-sf-plochingen-teil-4
 

C-Klasse: Leinfelden 3 gewinnt 3:1
23.10.2022


Mit Matthias, Friedrich, Matti und Mukund ging es zum Auswärtsspiel gegen die fünfte Mannschaft des TSV Schönaich. Schön: Beide Mannschaften waren vollzählig und es ging bei besten Bedingungen pünktlich los. Mukunds Gegner stellte in seinem ersten Mannschaftsspiel früh die Dame ein, so dass Mukund keine Schwierigkeiten hatte, den Punkt einzufahren. Duplizität der Ereignisse an Brett 3: Matti stellte in seinem ersten Spiel ebenfalls die Dame ein und konnte die Partie nicht mehr retten. Macht nichts Matti, das nächste Mal klappt es. Matthias und Friedrich an Brett 1 und 2 sammelten geduldig das einstehende Material ein gewannen jeweils ohne Probleme. Macht unterm Strich einen schönen 3:1 Mannschaftssieg, womit unsere Dritte mit jetzt 4:0 Mannschaftspunkten ganz vorne dabei ist.
 

32. Württembergische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft: SG Ludwigsburg – SC Leinfelden 3:1
22.10.2022


In der, bei der SGem Vaihingen-Rohr ausgetragenen 1. Runde der WSMM 2022/2023 mussten unsere Leinfeldener Senioren gegen die, in Bestbesetzung angetretene, SG Ludwigsburg leider eine 3:1 -Niederlage hinnehmen. Alle Leinfeldener kämpften bis zum Schluss. An Brett 2 konnte Manfred Streiter mit Schwarz ein hochverdientes Remis herausspielen. Ein besonderes „Kunststück“ gelang Dr. Martin Schelberg an Brett 4 mit Schwarz in einer turbulenten Partie mit gegenseitigen Opfern. Sein Gegner musste letztendlich mit Dame gegen Turm, Läufer und Springer ins Remis einwilligen. An Brett 1 und an Brett 3 konnten die spielstarken Ludwigsburger jeweils im Mittelspiel einen Bauerngewinn verbuchen und in gewonnene Leichtfigurenendspiele abwickeln. In Anbetracht dessen, dass unsere Gegner zu den Leistungsträgern der Ludwigsburger Verbandsligamannschaft gehören, ist die 3:1-Niederlage insgesamt doch ein achtbares Ergebnis. Weitere Informationen finden sich dazu unter https://ergebnisse.svw.info/show/2022/3107/runde/1/
 

Neues Mitglied Matti Behrens
13.10.2022


Der SC Leinfelden heißt Matti Behrens als neues Mitglied willkommen! Matti besucht schon seit einigen Wochen das Jugendtraining und zeigt gute Ansätze.
 

Keine Offene Stadtmeisterschaft 2022
12.10.2022


Wegen ungenügender Teilnehmerzahl kann die ursprünglich vorgesehene 15. Offene Stadtmeisterschaft in diesem Jahr bedauerlicher Weise nicht stattfinden.
 

Kreisklasse: SC Leinfelden 2 siegt auswärts gegen SV Herrenberg 2 mit 4.5 : 1.5
09.10.2022


Einen erfolgreichen "Ausflug" bei herrlichem Herbstwetter unternahm die zweite Mannschaft des Schachclubs Leinfelden am 9.10.2022 zum Auswärtsspiel bei den Schachfreunden des SV Herrenberg (Spiellokal Klosterhof). Kein Spiel ging verloren. Neben drei Siegen waren drei Remisen zu verzeichnen. Martin Bandke, Felix Bowitz und Jerry Yunjie Ding gelangen sehr schöne Partien und Siege! Manfred Streiter, Artemij Cadov und Martin Schelberg sicherten den schönen Mannschaftserfolg mit Ihren erkämpften Unentschieden ab.
 

Karl Brettschneider und Peter Abel erfolgreich bei der Offenen Senioren Einzelmeisterschaft 2022 Schleswig Holstein in in Büsum
09.10.2022


Bei der Offenen Senioren Einzelmeisterschaft von Schleswig-Holstein, die in diesem Jahr vom 29.09.2022 bis 07.10.2022 in Büsum stattfand, nahmen mit Peter Abel und Karl Brettschneider auch zwei Vertreter des Schachclubs Leinfelden teil. Das neunrundige Turnier gewann bei rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern FIDE-Meister Dr. Bernd Baum (Schachclub Marburg) mit 7.5 Punkten aufgrund der besseren Feinwertung hauchdünn vor FIDE-Meister Gerhard Kiefer (Schachclub Emmendingen). Karl Brettschneider erreichte mit 5.5 Punkten den 44. Rang. Peter Abel kam mit 4.5 Punkten auf den angesichts der Teilnehmerzahl und der starken Gegner immer noch sehr guten 84. Platz. Der mit Peter und Karl befreundete Schachfreund Professor Dr. Norbert Pfitzer erreichte mit 5.5 Punkten Rang 23. Weitere Informationen zum Turnier sind einsehbar unter http://osem-sh.de/index.php
 

Landesliga: Leinfelden 1 gewinnt mit 4:2 gegen Stuttgarter Schachfreunde 4
09.10.2022


Den ersten Sieg in der laufenden Landesligasaison verdiente sich heute unsere erste Mannschaft in Stuttgart. Bernhard Schmid an Brett 2 vernichtete mit den schwarzen Steinen die gegnerische Königsstellung mit einem schönen Mattangriff und holte den ersten Punkt. Karl Brettschneider an Brett 6 drohte am Damenflügel mit zwei weit vorgerückten verbundenen Freibauern, als sein Gegner gerade noch ein Remis per Dauerschach schaffte. Amjad Ibrahim an Brett 3 kontrollierte die gegnerischen Drohungen an beiden Flügeln des Brettes, und erntete schließlich nicht nur einen Bauern nach dem anderen, sondern zuletzt auch einen ganzen Turm zum Sieg. Horst Schlachetzki an Brett 4 hatte mit einer Mehrqualität genügend Stabilität gegen den gegnerischen Druck, und erreichte ein Remis. Markus Kottke an Brett 1 hatte schon früh erst einen, dann einen zweiten Bauern gewonnen, und konnte diesen Vorteil trotz zäher Gegenwehr des Gegners schließlich spät im Endspiel zum Sieg verwerten. Mit diesem schönen Mannschaftssieg ist unsere Erste nun nach dem Aufstieg der vergangenen Saison gut akklimatisiert in der Landesliga!
 

Oktoberblitz: Markus Kottke gewinnt
05.10.2022


Markus Kottke gewann das Turnier mit 7 Punkten aus 8 Partien vor Bernhard Schmid mit 6/8. Geteilte dritte wurden Harald Fendel und Peter Breuning mit 5,5/8
 

Jugendblitz Oktober: Matthias und Matti gewinnen
05.10.2022


Matthias und Matti teilten sich mit 4 Punkten aus 5 Partien den ersten Platz. Dritter wurde Nico mit 3/5.
 

15. Stadtmeisterschaft beginnt am 11.10.2022
29.09.2022


Nach zweijähriger Pause richtet der SC Leinfelden die 15. Stadtmeisterschaft aus. Jeder ist herzlich eingeladen, mitzuspielen! Eine Mitgliedschaft im Verein ist dazu nicht notwendig. Die Ausschreibung findet sich oben direkt über den Icon Stadtmeisterschaft, sowie natürlich auch im Downloadbereich.
 

C-Klasse: SC Leinfelden 3 - SGem Vaihingen Rohr 6 2,5:1,5
25.09.2022


Das erste Spiel dieser Saison konnte Leinfelden 3 für sich entscheiden. Mukund ließ seinem Gegner keine Chance und setzte ihn Matt. Matthias an Brett 2 holte ebenfalls einen vollen Punkt. Friedrich spielte eine schöne ausgeglichene Partie und einigte sich mit seinem Gegner auf Remis. So darf die Saison gern weiter gehen.
 

Kreisklasse: SC Leinfelden 2 - SGem Vaihingen/Rohr 2 1,5:4,5
18.09.2022


Gegen die stark aufgestellten Gäste aus Vaihingen/Rohr gelangen unserer zweiten Mannschaft in der ersten Runde der Kreisklasse nur drei Remisen: Fritz Breuning remisierte an Brett 6, und an den Spitzenbrettern hielten Artemij Cadov und Peter Abel ihre Partien Remis, zum 1,5:4,5 - Endstand.
 

Landesliga: SC Leinfelden 1 - SC Feuerbach 1 2:4
18.09.2022


Gleich am ersten Spieltag der Landesliga ging es gegen den Absteiger aus der Verbandsliga aus Feuerbach. In der letzten Saison wäre das noch ein Unterschied von zwei Spielklassen gewesen. Heute merkte man vor allen die Kampfqualitäten unserer Gäste im Endspiel. An Brett 1 kam Markus Kottke nicht über ein Remis hinaus, in einem Schwerfigurenendspiel mit Minusbauer reichten seine Drohungen lediglich für ein Remis durch Zugwiederholung. An Brett 2 zauberte Markus Hofer einen brandgefährlichen Mattangriff aufs Brett, mit Figurenopfer und wenig später sogar obendrein mit einem vergifteten Qualitätsopfer. Doch sein Gegner wehrte sich wild, nahm den Turm nicht, sondern opferte wenig später sogar selbst eine Figur zurück, und erreichte gerade noch ein Remis durch Dauerschach. Karl Brettschneider an Brett 5 nahm in beengter Stellung die Bauernopfer seines Gegners an, mit denen der versuchte, auf der siebten Reihe einzudringen. Am Ende hielten sich Karls Mehrbauer und die gegnerischen Drohungen die Waage zum Remis. Amjad Ibrahim an Brett 3 spielte eine energiereiche Partie, er kämpfte bis zuletzt im Springerendspiel und sicherte sich schließlich ein Remis. Die beiden übrigen Partien gingen trotz zwischenzeitlich guten Chancen und zähem Ringen letztendlich im Endspiel an die Feuerbacher, so dass als Endergebnis ein deutliches, aber keineswegs chancenloses 2:4 zu Buche steht.
 

Jerry Ding gewinnt mit 3/3 bei der WAM in Rommelshausen
16.09.2022


Bei der WAM (Württembergische Amateur-Meisterschaft) in Rommelshausen am vergangenen Sonntag spielte Jerry Ding als aufstrebender Jugendlicher mit DWZ-Joker +50 in einer etwas höheren Vierergruppe. Trotzdem gelang es ihm, seine Vierergruppe mit der vollen Ausbeute von 3 Punkten aus 3 Partien zu gewinnen! Die WAM sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, gegen sehr ähnlich starke Gegner viel Turnier-Spielpraxis zu sammeln, und dieses schöne Ergebnis zeigt auch, dass Jerry beim Training mit viel Fleiß und Spaß bei der Sache ist! https://www.svw.info/wts/wam/wam-2022-23/16940-ales-der-wam-am-11-09-2022-bei-der-spvgg-rommelshausen
 

Jugendblitz September
14.09.2022


Spannend war es beim September-Monatsblitz der Jugend. Nico gab nur einen halben Punkt ab und gewann vor Matthias und Matti.
 

Karl Brettschneider und Manfred Streiter erfolgreich beim 38. Seniorenturnier 2022 der SGem Vaihingen-Rohr
12.09.2022


Vom 2.-10. September 2022 pflegten zunächst 38, dann 36 Schachfreunde das königliche Spiel beim 38. Seniorenturnier der Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr. Nach neun spannenden Runden stand Bernd-Michael Werner ("BMW") vom SK Lauffen mit 7 Punkten als Sieger fest. Zweiter wurde Norbert Pfitzer vom SV Backnang mit 6 Punkten. Ebenfalls hervorragende 6 Punkte erzielten die Teilnehmer des SC Leinfelden. Karl Brettschneider belegte in der Schlusstabelle den dritten Platz. Manfred Streiter wurde nach der Buchholzwertung sehr guter Fünfter des Turniers. Glückwunsch! Weitere Turnierinformationen und Impressionen finden sich im Netz unter https://sg-vaihingenrohr.de/2022/09/01/38-seniorenturnier-2022/
 

Dr. Markus Kottke und Bernhard Schmid - gleichauf beim September-Blitzturnier
07.09.2022


Der frisch gebackene deutsche Senioren-Mannschaftsmeister der Württembergischen Ü50 - soeben zurück aus Magdeburg - lieferte sich mit Bernhard Schmid ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Zunächst war Bernhard einen Punkt voraus, aber mit der letzten Partie sicherte sich Markus den Gleichstand. Schon deutlich abgeschlagen landete Karl Brettschneider auf Platz 3.
 

Markus Kottke wird deutscher Meister mit der württembergischen Ü50-Mannschaft
04.09.2022


Ein phantastisches Turnier gelang Markus Kottke bei der 30. Deutschen Senioren-Mannschafts-Meisterschaft der Ländermannschaften in Magdeburg. Er selbst holte 6,5 aus 7 Punkten (obwohl er in 5 seiner Partien mit Schwarz spielte), war damit erfolgreichster Spieler des gesamten Turniers, und trug so ein großes Stück bei zum deutschen Meistertitel der starken württembergischen Ü50-Mannschaft. Sein einziges Remis spielte er in der fünften Runde, als es den Mannschaftssieg gegen die Tabellenführer aus Baden sicherstellte. Damit erspielte er sich eine ELO-Performance von 2478 und kann sich über eine Steigerung auf ELO 2201 freuen. https://chess-results.com/tnr670238.aspx?lan=0 Auch die Ü65-Mannschaft der Württemberger gewann ihr Turnier http://chess-results.com/tnr670237.aspx?lan=0 , ein super überzeugender Erfolg der Württemberger auf ganzer Linie in diesem Jahr!
 

30. Deutsche Seniorenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Magdeburg 2022
01.09.2022


Vom 29. August bis zum 4. September werden im MARITIM-Hotel / Magdeburg die Seniorenmannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen 65+ und 50+ ausgetragen. Topscorer der Württemberg 50+ - Mannschaft ist nach 4 Runden Dr. Markus Kottke vom SC Leinfelden. Nur GM Sergey Kalinitschew (ELO 2400) der für Schleswig-Holsten in der Kategorie 65+ spielt hat ebenfalls eine makellose Bilanz von 4 Punkten aus 4 Partien. In der Kategorie 50+ konnte Württemberg dem bisher mitführenden Team Bayern I mit 2,5:1,5 die erste Niederlage beibringen. Diese Chance wollte sich Baden nicht entgehen lassen und konnte sich mit einem 3,5:0,5 gegen NRW bestens in Szene setzen und damit verlustpunktfrei die Tabellenspitze übernehmen. Da in der Spitzenpaarung der 5. Runde bereits Württemberg auf Baden trifft, liegt eine Vorentscheidung um den Meistertitel in der Luft. Die Partien können morgen ab 9:30 Uhr in der Liveübertragung verfolgt werden: www.liveschach-schau.de/turniere/ger/index.php?Nr=123&Menu=live oder auch hier: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/german-senior-team-championship-2022-50/1/1/1
 

Deutscher Schachgipfel 2022 in Magdeburg / 34. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 65+
22.08.2022


Beim Deutschen Schachgipfel trafen sich vom 12. bis 24. August die deutschen Spitzenspieler/innen mit den besten Amateuren. Die letzten spannenden Runden des German Masters laufen noch bis zum 24. August und können auch live im Internet verfolgt werden. https://www.schachgipfel.de Im Rahmen des Schachgipfels wurde auch die 34. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2022 vom 12. bis 20. August durchgeführt. Unter den 197 Spielern im Turnier 65+ waren 20 Titelträger. 49 Spieler hatten eine ELO-Zahl im Bereich von 2000 bis 2297 aufzuweisen. Nach spannendem Verlauf und einer hart umkämpften Schlussrunde siegte FM Yuri Boidmann mit 7,5 Punkten vor FM Hans-Joachim Vatter, ebenfalls mit 7,5 Punkten aber mit der schlechteren Buchholzwertung. Den 3. Platz belegte IM Klaus Klundt mit 7 Punkten. Bester Spieler des Schachverband Württemberg wurde unser Schachfreund Prof. Dr. Norbert Pfitzer (SV Backnang) der mit 6 Punkten Platz 25 belegte. Den SC Leinfelden vertraten Karl Brettschneider, der mit 5 Punkten Platz 78 belegte und Peter Abel , der mit 4,5 Punkten Platz 91 erreichte und sich besonders über die ausgekämpfte Remisparte gegen FM Willy Rosen freuen konnte. Die Eloperformancen, alle weiteren Infos und Einzelergebnisse des gesamten Schachgipfels sind bei Chessresults abrufbar: https://www.chess-results.com/tnr664474.aspx?lan=0&art=1&zeilen=99999
 

Neues Mitglied Maximilian Baier
11.08.2022


Maximilian Baier ist ein neues Mitglied des Schachclubs Leinfelden. Max wird zunächst in der kommenden Saison 2022/2023 unsere dritte Mannschaft verstärken. Willkommen im Schachclub Leinfelden, Max!
 

Bernhard Schmid gewinnt das August-Blitzturnier
03.08.2022


Spieler des Monats August wurde Bernhard Schmid mit 5,5 Punkten aus 6 Partien, gefolgt von Markus Kottke mit 4,5 und Peter Abel mit 4 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!
 

Jerry Ding wird Zwölfter beim Neckarsteinacher Jugendopen
31.07.2022


Beim 6. Neckarsteinacher Jugendopen, mit 78 Teilnehmern aller Alterklassen, erreichte Jerry Ding mit 3,5 Punkten aus 5 Partien den 12. Platz, vor vielen teilweise auch deutlich älteren Spielern! Herzlichen Glückwunsch! https://schachfreunde.neckarsteinach.org
 

Dr. Markus Kottke neuer Vereinsmeister 2022
27.07.2022


Nach einem knappen halben Jahr und 12 Partien für jeden, wurde gestern die Vereinsmeisterschaft 2022 beendet. Mit deutlichem Vorsprung gewann Markus Kottke mit 22 von 24 möglichen Punkten. Herzlichen Glückwunsch. Auf dem zweiten Rang landete Markus Hofer mit 19 Punkten. Den dritten Platz teilen sich die Herren Bernhard Schmid und Frank Gehringer mit jeweils 15 Punkten. Der Turnierleiter dankt allen Teilnehmern herzlich für den reibungslosen Ablauf.
 

Frank Ott gewinnt das Biergartenturnier 2022
23.07.2022


Unter 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnte Frank Ott das 9-rundige Schnellschachturnier im Schwabengarten Leinfelden am 23.07.2022 bei bestem Wetter mit 8 Punkten vor Fidemeister Harald Keilhack (6,5 Punkte) und Agron Zymberi als Drittplatziertem (ebenfalls 6,5 Punkte, Villingen-Schwenningen) für sich entscheiden. Gegen 16.30 Uhr war das harmonisch verlaufene Turnier beendet und Turnierleiter Frank Gehringer konnte die Preise vergeben. Als bester Jugendlicher des Turniers wurde Ilia Ogloblin (SGem Vaihingen-Rohr) geehrt. Bester Senior des Turniers war Dieter Einwiller von den SF Pfullingen. Den Ratingpreis unter 2000 DWZ erhielt Manfred Grosse (SV Jedesheim). Marcus Pillath (SGem Vaihingen-Rohr) konnte den Ratingpreis unter 1600 DWZ für sich entscheiden. Doppelpreise wurden ausschreibungsgemäß nicht vergeben. Weitere Informationen zum Schwabengartenturnier 2022 finden Sie unter Download.
 

Bauerndiplom für Mara und Mukund
20.07.2022


Gestern haben Mara und Mukund ihr Bauerndiplom abgelegt und bestanden! Herzlichen Glückwunsch! Nach den Sommerferien nehmen wir das Turmdiplom in Angriff.
 




Nachrichten
     Aktuell
     Archiv